Blog – Breslmair

Thema #8: Eier haben

Eier haben! Mein Beitrag zur Geschichtsaufarbeitung. Zur Genüge haben wir in den vergangenen Wochen und Tagen vom Schicksalsjahr 1938 gehört. Mache eine Gedankenpause und überlege, was du wirklich über diese Zeit aus dem Stegreif weißt. Diese Zwischenkriegszeit (1918 bis 1938) stellte die österreichische und die deutsche Bevölkerung vor große Probleme und es konnte keine Richtung gefunden werden, um aus diesem…

Thema #7: Piccolo-Trompete – Tutto grande!

Piccolo-Trompete und das passende Breslmair. Das Spiel im hohen Register auf der Piccolo-Trompete verlangt vom Bläser einen großen Einsatz. Diese Trompete ist ein Extrem und muss auch mit einem entsprechenden Mundstück geblasen werden. Je höher die Frequenzen, die die Lippen generieren müssen, desto mehr Kraft wird von der mimischen Muskulatur verlangt. Weite Becher geben dem Ton mehr Fülle, da mehr…

Thema #6: Die Reinkarnation der Wiener Tuba

Robert Schweiger als Reinkarnation der Wiener Tuba     1995 wurde Josef Hummel (Wiener Philharmoniker) pensioniert. Er war der letzte „Wiener Tubist“ in diesem Ensemble – mein Herz blutet bis heute… Im Jubiläumsjahr der „Wiener Philharmoniker“ (150-jähriges Bestandsjubiläum 1995) wurde im Rahmen einer Dokumentation über dieses Orchester keine einzige Erwähnung von Österreichischen Handwerkern gemacht, die ständige Wegbegleiter der Musiker waren…

Thema 5#: Wiener Tuba im Richard Wagner-Konservatorium

Shota Harada live mit seiner Wiener Tuba im Richard Wagner-Konservatorium. Der junge Japaner Shota HARADA studiert in Wien bei Prof. Gerhard Zechmeister und ist begeisterter Bläser der Wiener Tuba. Höre dir Ausschnitte aus seinem Solokonzert vom März 2015 an. Shota begeisterte das Auditorium des Richard Wagner-Saales mit Anthony PLOGs „3 Miniatures“ und wurde am Piano von Kaori SAEKI begleitet. Als…

Thema #3: Wer bitte ist Herr Schrottenbach?

Ein ganz persönlicher Bericht zum Thema Mundstück von Karl Breslmair Am 3. November 1914 wurde mein Vater, Karl Breslmair, in Mannersdorf am Leithagebirge (Niederösterreich) geboren. Er wuchs in eine schwierige Zeit hinein auf, der erste Weltkrieg hielt Teile von Europa bereits in seiner Faust und veränderte das Leben vieler Mitmenschen. Eine halbe Autostunde von Mannersdorf entfernt lebte 1914 die Familie…

Thema #2: Historische Wiener Philharmoniker

In meinem Archiv ist ein Bild mit Seltenheitswert aufgetaucht!   Die bedeutendsten Musiker (Blech und Schlagwerk) der 1950er Jahre auf einem Bild. Künstler der Wiener Philharmoniker (WPh), Wiener Symphoniker (WS) und Staatsoper (SOper) – welcher Anlass, welche Aufführung oder welche Aufnahme hat sie zusammengeführt? Es handelt sich höchstwahrscheinlich um den „Wiener Trompeterchor“, ein, durch viele Jahre hindurch, angesehenes Wiener Blechbläserensemble.…

Thema #1: der „gap“

…. die unendliche Geschichte. Jeder Instrumentenbauer sollte darauf achten, die Innenwand seines Instrumentes größtmöglich glatt und störungsfrei zu gestalten. Jede Unebenheit stört das Reflexionsverhalten der Röhre, die letztlich für das Klangverhalten verantwortlich ist. Plötzlich soll ein kleiner, notwendiger Spalt am Übergang zwischen Mundstück und Mundrohr eine bedeutende Rolle spielen. Ein Beispiel, das mich überhaupt auf die Idee brachte, dieses „Problem“…

Start typing and press Enter to search

Warenkorb