Individualmundstücke

Karl Breslmair fertigt selbstverständlich auch individuelle Mundstücke, welche auf Ihre Bedürfnisse, Ansprüche und Vorlieben konzeptioniert werden. Die Möglichkeiten der Individualanfertigung reichen von 1-teiligen über 3-teilige Mundstücke bis hin zu eigens angefertigten Rändern. Hier finden Sie erste Informationen, die Ihnen bei der Suche nach Ihrem ganz persönlichen Mundstück dienlich sind.

Breslmair für Hörner

Hornmundstücke werden mit einer Bezeichnung versehen, welche die Weite des Bechers (bei 1.3mm) und die Tiefe lt. Tabelle angibt. (1 entspricht seicht, 6 wäre sehr tief)
Eine vor diese Bezeichnung gestellte Ziffer gibt die Randform an.
Randform 1: runde, schmale Kontur Randform 2: breitere, flache Kontur Randform 3: breitere, runde Kontur
Beispiel: 2D3 entspricht Randform 2, Weite 17.0mm (D), Tiefe 3 (mitteltief, Bohr 0 4.3)

Weite/
Tiefe
A
16.1
B
16.3
C
16.7
D
17.0
E
17.3
F
17.6
G
17.9
H
18.2
I
18.4
J
18.6
1/4.0 * * *
2/4.0 * *
3/4.3 * * * * * * * * *
4/4.3 * * * * * * * *
5/4.5 * * * * *
6/4.6 * * * *

Breslmair für Hörner

Alle Hornmundstücke werden mit zwei verschieden großen Schaftbohrungen angeboten. (Zusätzliche Prägung unter der Modellbezeichnung) „S“ konische, deutsche Bohrung (nach T. Sakaino, Standard) „B- entspricht Wiener Bohrung (auf Wunsch) Die Weiten A, B und C sind eher für hohes Horn ausgelegt. Durch die enge Becherweite kann ein Spiel im hohen Register unterstützt werden. Die nötige Lippenspannung wird durch diese Mensur eher erreicht, eine vorzeitige Ermüdung durch zu angestrengtes Spannen und zwangsläufiges Pressen vermieden. Die Weiten C, D und E sind die gängigen Weiten. Die Lippe findet ausreichend Platz, die Kesseltiefen 3 und 4 bieten sowohl dem Profi wie auch dem Freizeitmusiker erstklassige Tonqualität. Durch die Besinnung auf Klangkultur werden nun auch wieder große Weiten gefordert. Modelle der Reihe G, H, I und J vereinen gute Passform mit stilvollem Klang.

Den Ursprung haben diese Randformen teils in alten, bewährten Rändern, teils in Rändern, die mit Spitzenmusikern über lange Zeit hinweg verändert und verbessert wurden.

Der Kessel

Die Lage der verschiedenen Kesseltiefen zeigt folgende Abbildung.
Die Weite aller Kessel (z.B.: 18,22 mm, Type H) wird bei 1,3 mm randeinwärts gemessen.

Mundstücke für das Wiener Horn

Während unsere Standardmundstücke eher für das Doppelhorn gedacht sind, werden für das Wiener Horn spezielle, V-förmige, Trichtermundstücke mit größerer Bohrung verwendet.

Hervorzuheben sind die Modelle B1 und V3.

Beide Mundstücke tragen den gleichen Rand; eine scharfe Außenkontur für präzises, typisches Einsetzen in die Unterlippe.

Das Modell B1 begnügt sich mit einer Bohrung von 4,5 mm, V3 wird mit 4,7 mm ausgestattet und erhält auch die weitaus größere Stängelbohrung.

Das Klangergebnis ist bei beiden Modellen auffällig. Viele Hornisten verwenden die Kesselform des Berger-Modelles (B1) in Verbindung mit einem Standardrand (1, 2 oder 3) auch auf dem Doppel- oder Triple-Horn.

Weiterführender Link:

Horn-Modelle-Weite.pdf

Aktivieren Sie in Ihrem Adobe Reader die „Layer“ Ansicht; blenden Sie Kesselmodelle aus und ein und vergleichen Sie die unterschiedliche Formgebung. Die linke Kesselhälfte zeigt in unterschiedlichen Farben die Radien, welche eine Kesselkontur bilden.

Und welches Breslmair spielen Sie?

  • HR1

    Bewertet mit 5.00 von 5
    99,00

    Das HR1 ist die solide Stütze für ambitionierte Blechbläser auf dem Weg zu absoluter Klangvielfalt sowie Perfektion.
    Bezaubernd einfache Ansprache besonders in tieferen Lagen kennzeichnen dieses Meisterstück.

    Detail-Spezifikationen:
    folgen in Kürze…

    inkl. 20% MwSt.

  • HR2

    169,00

    Karls Meisterstück für Ihr Horn – der treue Begleiter von der Blasmusik bis hin zum gehobenen Orchester.

    Ausdauernder Klanggenuss über das gesamte Spektrum des Blechblasinstruments hinweg kennzeichnen dieses ausbalancierte Mundstück aus der Breslmair Werkstatt.

    Detail Spezifikationen:
    folgen in Kürze…

    inkl. 20% MwSt.

  • HR3

    209,00

    Die Breslmair Exzellenz für Ihr Horn.

    Das HR3 ist die erste Wahl für Solisten erster Besetzungen und absolute Meister ihres Faches. Sowie für jene, die danach streben.

    Bestechend sauberer Klang bis in höchste Tonlagen in äußerster Präzision.

    Detail-Spezifikation:
    folgen in Kürze…

    inkl. 20% MwSt.

Alternativ zur Meisterstück-Serie können individuelle Hornmundstücke, gleich ob ein- oder mehrteilig über das Kontaktformular angefragt werden. Das Team rund um Karl Breslmair berät Sie gerne zu Ihrem individuellen Anliegen. Individual-Breslmair erhalten Sie aus der Werkstatt ab € 209 ,–.

Start typing and press Enter to search

Warenkorb